Für ein schöneres Dasein
Farbberatung Zürich, Farben, Farbenlehre, Farbenmix, Farbenblind, Farben Bedeutung, Farbbedeutung, Farbenkreis, Farbe bekennen, Farbe der hoffnung, Styling tipps, Styling, Stylingberatung, Stylingberatung zürich, Farbenspiel, Farben test, Farben lernen, Farben mischen, Stilbertatung zürich, Stilfragen, Farbenlehre, Farbe mischen, Spektralfarben, Regenbogen, changelicious

Buntes Farberlebnis

Wie wir Farben sehen, sie erleben und mit ihnen kommunizieren

Dieser Blog-Artikel namens Farberlebnis erklärt es: wir wählen durchaus Farben anstelle von Wörtern, um eine bestimmte Stimmung zu beschreiben. "Ich mache heute blau, da sehe ich rot, das Leben durch eine rosarote Brille sehen,..."

Wie wir mit Farben kommunizieren

Anhand einer Farbe kannst du deinen Gemütszustand gut ausdrücken. Aber das machst du ja nicht nur sprachlich, sondern vorallem auch bei deiner Kleidung.

Persönliche, als auch genormte Farbassoziationen spielen eine sehr grosse Rolle dabei, wie du Farben tatsächlich im Alltag erlebst und trägst.

Grau, dunkelblau und schwarz wirken auf die Einen völlig neutral, auf Andere sehr seriös und auf Manche wiederum ziemlich langweilig.

Nichts desto trotz, sind diese drei Farben wunderbar in der klassischen Businesswelt zu Hause und dort auch als typisch akzeptiert.

*
Businessoutfit - Business Blazers

Da Farben ebenfalls Symbolgehalt besitzen, lösen sie gewisse Grundemotionen aus. Weiss wirkt z.B. unschuldig, rot hingegen verführerisch.

Die Interpretation einer Farbe ist auch stark kulturabhängig!

Die traditionelle Zuordnung kann sich deshalb von Land zu Land unterscheiden. So wurde im traditionellen China beispielsweise in weiss getrauert und nicht wie bei uns: geheiratet.

Aber lass uns im deutschsprachigen Raum bleiben.

Rot steht in unseren Breitengraden u.a. für das Leben, Kraft und die Leidenschaft. Sei es in Form von Wut oder der Liebe.

Attraktiv, einen Hauch aggressiv und vorallem selbstbewusst kommt es daher. Mit ein Grund, weshalb die sexy Louboutin – Shoes mit ihren roten Sohlen so erfolgreich sind.

Passend zur Herbst-und Wintersaison, habe ich für dich ein paar rote Mäntel zusammengestellt.

*

Herbst- und Wintermäntel

 

Farberlebnis

Spüren wir Farben eigentlich?

Blinde Menschen sprechen oft davon, dass sie Farben fühlen können. Vielleicht, weil deren Sinne anders ausgeprägt sind?

Für Furore sorgte vor vielen Jahren jedenfalls die blinde Frau Simon, die bei „Wetten, dass…“ sämtliche Farben vor Publikum richtig erfühlen konnte.

Ob wir Farben nun tatsächlich fühlen können oder nicht, sie wirken sich durchaus auf unseren Körper, Geist und unsere Seele aus.

So wirkt weiss zwar rein und sauber, kann aber gleichzeitig als zu steril und klinisch wahrgenommen werden.

Unser Farbempfinden wird demnach auch vom Kontext mitbestimmt. So verhält es sich übrigens auch mit der Farbwahl deines Outfits. Beides sollte passend zum Anlass abgestimmt sein.

Auf einer Wellenlänge

Auch wenn das persönliche Farbempfinden von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist: wusstest du, dass die jeweilige Wellenlänge des Lichtes entscheidet, welche Farbe wir tatsächlich sehen?

Stilberatung Zürich, Spektralfarben, Regenbogen, Farben, Farbberatung Zürich, Farbtipps, bunt, soul styling, changelicious, Stil, Stilfragen, Styling, dir Beratung

Nehmen wir zum Beispiel einen Regenbogen. Er fängt mit Rot an und hört mit Violett wieder auf. Insgesamt hat er sieben Farben, die sich immer in der gleichen Reihenfolge zeigen. Diese sieben Farben nennen wir Spektralfarben.

Farben besitzen also unterschiedliche Wellenlängen.

  • Violett hat zum Beispiel die kürzesten Wellen im sichtbaren Bereich und misst zwischen 400-460 nm (Nanometer).
  • Gefolgt von Indigo, Blau, dann kommt Grün, das Gelb und daraufhin Orange.
  • Rot zeigt sich zwischen 630 – 780 nm.

 

  1. Es sind demnach nur bestimmte Wellenlängen für unser menschliches Auge sichtbar.

Unterhalb der 400 nm liegt das unsichtbare Ultraviolett. Bei über 780 nm liegt dagegen das unsichtbare Infrarot.

  • Die UV-Strahlung der Sonne? Für unser Auge unsichtbar.
  • Gamma-, Röntgen- und kosmischen Strahlen? Unsichtbar.
  • Strahlungen der Mikrowellen, Radiowellen und der elektrischen Wellen? Genau. Unsichtbar.

 

Das stellt sich mir die Frage:

Wie nehmen wir Farben tatsächlich wahr?

Etwas Reflektion bitte

Nehmen wir grün – die Farbe der Natur, des Wachstums und der Hoffnung.

Siehst du zum Beispiel grüne Kleidung, bedeutet das, dass das Licht und somit sämtliche Spektralfarben von ihr absorbiert wird. Ausser einer! Richtig. Dem Grün.

Dieses wird von den Kleidungsstücken nämlich reflektiert. Es strahlt quasi von ihnen ab.

Freizeitoutfit - Tannengrüne Oberteile inkl. Handbags

Siehst du hingegen etwas weisses, wird keine der Spektralfarbe aufgenommen, also absorbiert. Im Gegenteil! Es strahlen alle Spektralfarben vom Gegenstand ab, weshalb dieser für uns als weiss erscheint.

Bei schwarz, werden dagegen alle Farben vom Gegenstand absorbiert.

  • D.h. die Welt zeigt sich uns nur in den Farben, die von ihr reflektiert werden.

 

Eine spannende Sache, diese wundervolle Welt der Farben, findest du nicht?

Wenn du mehr zur bunten Welt der Farben lesen möchtest…

…findest du in der Rubrik „Schönmacher“ noch viele weitere Blog-Artikel.

Mehr über Farben erfahren

Newsletter abonnieren

Viel Spass beim Stöbern,

changelicious, Farberlebnis, Farben, Styling, Soul Stylist, seele, Schönmacher, Farben, Farbenlehre, Farbsymbolik, Farbkraft, Farbberatung, Farbberatung Zürich

*PS: Links, die in diesem Blogpost mit einem * gekennzeichnet sind, sind KEINE Affiliate-Links. Sie dienen lediglich der Veranschaulichung. Ich verdiene damit nichts.

About

In meinem Blog findest du viele Artikel über diverse Lebensthemen, lernst über die Kraft der Farben, bekommst Parfumtipps und wirst in die tolle Welt des Tarots eingeweiht. Viel Spass dabei!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Navigation